Lugu-See, Yunnan & Sichuan

Lugu-See (泸沽湖, Pinyin: Lugu Hu) befindet sich in den ProvinzenIMG_5017 Yunnan und Sichuan und liegt circa 200 Kilometer nordöstlich von Lijiang. Die Mitte des Sees markiert die Grenze zwischen den beiden Provinzen. Der See liegt auf einer Höhe von 2.685 Metern und ist ein alpiner Süßwassersee, der höchstgelegenste der Provinz Yunnan. Obwohl die aspaltierte Straße um den See sehr kurvig ist und durch dichten Nadelwald führt, permanent an Höhe gewinnt und verliert, und oft an Steilhängen grenzt finden sich 17 Strände, von denen viele nicht länger als einige Dutzend Meter sind. Zudem liegen im See fünf Inseln und vier Halbinseln.
Die maximale nord-süd Ausdehnung beträgt 9,4 Kilometer, die maximale ost-west Ausdehnung 5,2 Kilometer. Die Gesamtfläche des Sees wird mit 48 Quadratkilometern angegeben.

Um den See herum leben zahreiche ethnische Minderheiten, zu denen die Mosu, Norzu, Yi, Pumi und Tibeter zählen. Die zahreichste dieser Gruppen sind die Mosu, eine Untergruppe der Naxi, die den See in ihrerIMG_5019 Sprache „Muttersee“ nennen. Die Mosu sind die letzte Volksgruppe der Welt bei denen noch heute eine matriachische Gesellschaftsstruktur existent. Im chinesischen wird das Gebiet um den See daher oftmals als „Königreich der Frauen“ o.ä. bezeichnet.

Nachdem Kubilei Khan in Shigu den Yangtze überquert hatte schlug dieser sein Hauptquartier am Lugu-See auf und führte den tibetischen Buddhismus, sowie die Vorstellung von Monogamie ein. Auch heute noch ist der tibetische Buddhismus die vorherrschende Religion. Ein populärer Pilgerweg durch die angrenzenden Wälder und Berglandschaften beginnt und endet in Luoshui. Um den See herum, oftmals direkt an der Wasserlinie, finden sich zahlreiche buddhistische Tempel, die dem Gelugpa-Orden angehören.

Der Ort mit den meisten Übernachtungsmöglichkeiten ist Luoshui (洛IMG_5025水). Hier gibt es neben zahlreichen Hotels und Restaurants auch einige Geschäfte und einen tägliche Gemüse- und Fleischmarkt auf dem die Einheimischen ihre Waren feilbieten.
Neun Kilometer weiter nördlich, ebenfalls in Yunnan und direkt am See, befindet sich Lige (里格) auf einer kleinen Halbinsel. Von hier aus kann ein Ruderboot zu der größten Insel Liwubi Dao (里务比岛) und zur zweitgrößten Insel Heiwae Dao (黑瓦饿岛) im See genommen werden.

IMG_5026 IMG_5052IMG_4982IMG_5070

Log in with your credentials

Forgot your details?