Dali’s „Woodmaker Street“

In den Straßen von Dali wird es nie langweilig. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Hier spielt sich der Alltag Chinas ab – in der Wen Xian Lu Straße oder auch „Woodmaker Street“ genannt, am Südtor Dalis.

Hier trifft sich nicht nur die ältere Gesellschaft der Stadt zum Mahjong spielen, sondern zwischen den farbenfrohen Klimbim Läden und den kleinen Restaurants, welche ihr Gemüse liebevoll und dekorativ am Straßenrand präsentieren, befinden sich zahlreiche Holz-Geschäfte.

Ein echtes Muss für jeden Sammler von Unikaten, Kunstbegeisterten oder Handwerker.

Denn hier entsteht nicht nur Kunst zum anfassen, sondern jeder Händler fertigt seine eigene Kreation an- ob dekorative oder praktische.

Von lebensgroßen Tierskulpturen, über abstrakter wohnlicher Ausstattung, bis hin zu einzigartigen Möbeln mit traditionellen Schnitzereien. Aber auch kleine Mitbringsel und besondere Souveniers werden hier zu finden sein.

Und besser noch, man kann den Künstlern und Schreinern dabei zuschauen wie ihre Werke entstehen, welche speziellen Maschinen sie verwenden und mit welch einer Liebe sie das Holz verarbeiten.

 

Das Leben findet auf der Straße statt- die offenen Tore der Geschäfte laden ein, die Vielfältigkeit der Werke und Schnitzereien zu bestaunen.

 

Der Duft von Holz, die Geräusche der Sägen und weiter entlang der Baumallee, auf dem Teppich von Späne, vorbei an arbeitenden Handwerkern auf den Fußwegen, bis hin zum Wen Xian Building, denn hier endet der Entdeckungpfad der Woodmaker Street

Log in with your credentials

Forgot your details?