Durch den Himalaya

Lhasa – Chengdu

Auf dieser Expeditionstour durchqueren wir den Himalaya. Von der Hauptstadt Tibets geht es über den Tangula Pass über die Qinghai Hochebenen an majestätischen Bergen vorbei hinunter in die Grassteppe der tibetischen Nomaden.
 

Auf einen Blick:

Datum: 31.05.2013 – 16.06.2013 Ausgebucht

Gruppengröße (min/max): 3 (+2 Soziusse)/ 5 (+2 Soziusse)
Preis €3680 (Fahrer)/ €3480 (Sozius)
Highlights: Lhasa, Tangula Pass, Qinghai See, Labrang, Lanmusi
Länge:~2937km
Tage:17
Fahrtage:14
Stil:Expeditionstour mit Camps. Weitere Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels.
Fahrtstunden/Tag:7-9
Schwierigkeitsgrad:Anspruchsvoll

Kartenansicht der Route

Beschreibung der Route

TagRouteBeschreibung
1Flug von Chengdu nach Lhasa Wir beginnen unser Reise in Chengdu, und fliegen gemeinsam nach Lhasa. Dort angekommen werden wir uns nicht nur akklimatisieren, sondern auch genug Zeit haben, um den Jokhang – den für Tibeter heiligster aller Tempel – sowie den Potala-Palast – ehemaliger Sitz des Dalai Lamas – anzuschauen.
Von dort aus führt uns die Straße hinauf zum über 5000 Meter Hohen Tangula Pass, eine Herausforderung für Mensch und Maschine, der uns auf die tibetische Hochebene, umgeben von schneebedeckten Bergen, entlässt. Dort werden wir unser erstes Camp aufschlagen. Wir fahren weiter und weiter, durch eine schier endlose Plateaulandschaft, entlang des reißenden Brahmaputra Flußes auf 4500 Metern, dem Horizont entgegen, bis wir am Ufer des Qinghai Sees ein weiteres Camp errichten, und uns von den endlosen Wassermassen, auf denen sich die weißen Wolken spiegeln, faszinieren lassen.
Von dort aus fahren wir durch fruchtbare Täler hinab zu den Klöstern von Labrang und Lanmusi, kleine tibetische Ortschaften, wo die Zeit still zu stehen schein. Unsere Reise beginnt und endet in Chengdu. Dann hast Du es geschafft – Du hast den Himalaya durchquert!
Diese Biketour verlangt Ausdauer von Dir, genauso wie viel Erfahrung auf dem Motorrad.
2Lhasa
3Lhasa – Dangxiong
4Dangxiong – Amdo
5Amdo – Tangula
6Tangula – Germud
7Germud – Xiangride
8Xiangride – Camp
9Camp – Guide
10Guide – Lingxia
11Lingxia – Labrang
12Labrang
13Labrang – Lanmusi
14Lanmusi – Sunpan
15Sunpan – Dujiangyan
16Dujiangyan – Chengdu
17Chengdu – Ende der Tour

Inbegriffene Leistungen:

Flug von Chengdu nach Lhasa (bzw. umgekehrt)
Yamaha YBR 250 cc für die Dauer der Tour
Sämtliche Übernachtungen
Mahlzeiten
Alle Genehmigungen
Benzin
Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten die während der Tour vorgesehen sind
Zelt, Schlafsack, Isomatten und Decken werden für die Dauer der Tour zur Verfügung gestellt
Begleitfahrzeug u.a. für den Sozius
Mechaniker
Guide

Nicht inbegriffene Leistungen:

Alkoholische Getränke
Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten, die nicht vorgesehen sind
Spezielle oder persönliche Mahlzeiten

Jetzt buchen

Log in with your credentials

Forgot your details?